Aktuell

Unterschutzstellung der Römervilla Schuld

Pressemitteilung vom 26.11.2016

Der Landkreis Ahrweiler ist nun auch ganz offiziell um ein bedeutendes historisches Bodendenkmal reicher. 48 Jahre nach Abschluß der letzten Grabungen hat die Kreisverwaltung Ahrweiler als Untere Denkmalschutzbehörde auf Antrag der Generaldirektion Kulturelles Erbe, Direktion Landesarchäologie, Koblenz, durch Erlaß einer am 14.11.2016 vom Landrat Dr. Jürgen Pföhler unterzeichneten Rechtsverordnung  den römerzeitlichen Gutshof „Im Weiler“ in Schuld zum Grabungsschutzgebiet erklärt und damit als besonders schützenswertes archäologisches Denkmal eingestuft.

Weiterlesen ...

Altes Zeug: Beiträge zur Diskussion zum nachhaltigen Kulturgutschutz

Einen umfassenden Überblick über die Fragen zum Kulturgutschutz gibt der als Band 14 erschienene Sammelband  „Altes Zeug: Beiträge zur Diskussion zum nachhaltigen Kulturgutschutz“ der Zeitung „Politik & Kultur“.

Die in diesem Buch versammelten Beiträge decken ein breites Themenspektrum ab.

Weiterlesen ...

Ein Eingeweidekasten aus der Sammlung Preuß

Eingeweidekasten der Sammlung PreußDie Denkmälergruppe der kastenförmigen Eingeweidebehältnisse, auch als Kanopenkästen bekannt, ist im Vergleich zu Särgen und Sarkophagen aus dem Alten Ägypten relativ unerschlossen. Das liegt nicht nur an der geringen Anzahl entsprechender Funde, sondern vor allem auch an deren ungenügender Dokumentierung.

Weiterlesen ...