Foto-Tarrach-Roemer.jpg

Nachbau eines römischen Geschützes

Modell: Björn Schmickler
Foto: Jochen Tarrach

Archäologische Sammlungen

Archäologische Funde aus dem Ahrtal sind nicht nur in den Landesmuseen in Bonn und Koblenz sowie der Sammlung der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler vertreten. Schon seit dem 19. Jahrhundert haben sich verschiedene Privatpersonen für die Vorgeschichtsforschung an der Ahr interessiert und Funde in ihre Privatsammlungen übernommen.

Die umfangreichste Privatsammlung ist die „Sammlung Kreutzberg“, welche vom Entdecker der Apollinaris – Quelle Georg Kreuzberg begründet und seinen Nachfahren fortgeführt wurde. Die Familie Kreu(t)zberg arbeitete immer eng mit dem Bonner Provinzialmuseum und später der Universität Bonn zusammen. Sie erwarb zahlreiche Objekte direkt von den Findern und stellte so sicher, dass wertvolles Kulturgut der Region erhalten blieb.

Regionale Altertumsvereine, wie der in den 1950er Jahren gegründete Förderverein VINCA, betrieben aktive Sammlertätigkeit. Auch überregionale Sammlungen beschäftigen sich noch heute mit Einzelaspekten der Geschichte des Ahrtales. So hat die Sammlung Preuß die verstreuten Funde der Ausgrabung des römischen Gutshofs von Schuld weitgehend wieder zusammengetragen.

 



Flyer-Fruehjahr-2015.jpgFlyer-2015-RS.jpg

Neben der Roemervilla Ahrweiler hat die Antike zahlreiche weitere Spuren im Ahrtal
hinterlassen. Gemeinsam mit dem LVR Landesmuseum Bonn, der Sammlung Preuß und der Sammlung der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler stellt das Museum Roemervilla in einer neuen Sonderausstellung die wichtigsten vor. Zu ihnen gehört die Römervilla Schuld, die vom Verfall bedroht ist, und zu deren Rettung im Januar 2015 ein eigener Förderverein gegründet wurde.

Haupthaus.jpg

Rekonstruktionszeichnung des Herrenhauses der Römervilla Schuld

Zeichnung: M. Meinen

P1260195.jpg
Die Mosaikfunde von Schuld erregen immer wieder Aufmerksamkeit bei den Besuchern der Roemervilla Ahrweiler, in der nicht nur während der Sonderausstellung dauerhaft Funde von der Römervilla Schuld gezeigt werden. Selbst die prächtig ausgestattete
Roemervilla am Silberberg in Bad Neuenahr-Ahrweiler hat nichts Vergleichbares zu bieten.

Foto: Jochen Tarrach