b_260_240_16777215_00_images_termine_RadduschEinllausitz.jpg

Ausstellungseröffnung am 30.04.2016 in der Slawenburg Raddusch
Dauer der Ausstellung: 1. Mai bis 10. Juli 2016

b_260_240_16777215_00_images_termine_Raddusch-2.jpg

In dieser Ausstellung präsentiert das Brandenburgische Landesamt für Denkmalpflege und Archäologische Landesmuseum in Zusammenarbeit mit der Sammlung Preuß eine Auswahl von Keramik, die von Bestattungsplätzen der Lausitzer Kultur (1300-500 v. Chr.) stammt.

Sämtliche Gefäße sind aus Privatbesitz und wurden in den letzten Jahren dem Museum entweder als Schenkung  oder Dauerleihgabe übergeben.

 

Unter anderem wird dargestellt, welche Informationen  einzelne Gefäße oder Scherben noch preisgeben können, auch wenn die genaue Herkunft und der ursprüngliche Fundzusammenhang nicht mehr bekannt sind.

Es sprechen:

Prof. Dr. Franz Schopper
Brandenburgisches Landesamt für Denkmalpflege und Archäologisches Landesmuseum

Dr. Harriet Bönisch
Geschäftsführerin Verein Slawenburg Raddusch e.V.

Karl-Heinz Preuß
Antikensammlungen Ursula und Karl-Heinz Preuß